JugendFEIER - Man wird nur einmal erwachsen

Informationsveranstaltung zur JugendFeier 2019

am 15.August 2017 ab 18:00 Uhr

Die JugendFEIER (die humanistische Jugendweihe) ist fester Bestandteil der Feierkultur humanistischer Tradition. Sie setzt sich aus einem Vorbereitungsprogramm und einem Festprogramm mit persönlicher Würdigung der Jugendlichen zusammen. Diese Verbindung von inhaltlicher Vorbereitung und Festveranstaltung macht aus der JugendFEIER mehr als ein bloßes Fest.
Der Humanistische Regionalverband Halle-Saalkreis e.V. stellt interessierten Eltern und den Jugendlichen die JungendFEIER 2019 vor, es werden alle Ihre Fragen beantwortet, wie "Wann und wie melde ich mein Kind an?", "Was Kostet es?" oder "Wie bekomme ich Karten für die Festveranstaltung?"




Spiel und Spaß: Saale Bulls mit großen Eishockeyhelm und Torwandschießen, Großes Indianerzelt mit Knüppelkuchen und Bogenschießen, Experimentiertisch zum forschen und entdecken, Hüpfburg, Sportspiele, Kinderschminken und Bastelstand, Tombola mit tollen Preisen, Glücksrad mit kleinen Gewinnen, Hundeshow, Livemusik mit unseren Musikschüler*innen, Programm der Kinder aus der Kita "Wirbelwind", Grill-(auch ohne)Fleisch, Kuchen, Kuchen, Kuchen und Eis


Nach oben



Zu Gast sind:
(Alphabetisch nach Parteien geordnet)


Grit Michelmann (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN)
Christoph Bernstiel (CDU)
Dr. Petra Sitte (DIE LINKE)
Frank Sitta (FDP)
Dr. Karamba Diaby (SPD)

Moderation: Dr. Karin Scherf  (MDR)

Nach oben

Vorträge und Diskussionsrunden "diesseits"

29.September 2017  14:30 Uhr

"Moderner Okkultismus - Aufklärungszauberei und Kritik"
Aktuelles zum Irrationalismus in den USA

mit Referent: Werner Schultz

Noch immer glauben die Deutschen an Geister und Übersinnliches, 49% der Deutschen sind sich sicher, dass es Wunder gibt (Focus), ebenso viele fürchten Freitag, den Dreizehnten. Der "Spiegel" berichtete, dass 50.000 Wahrsager und Hellseher ihre Dienste in Deutschland anbieten - also so viele wie katholische und evangelische Geistliche zusammen. Eine Befragung von Berliner Jugendlichen ergab, dass 23,8% von ihnen okkulten Praktiken wie Glasrücken oder Kartenlegen benutzen.
Heutiger Wunderglauben behauptet ein Bündnis mit der Wissenschaft. Die alten Wunder der Religionen werden ersetzt durch neue Legenden und Parabeln, andererseits werden wissenschaftliche Fakten geleugnet oder ignoriert oder "fake news" in die Welt gesetzt. Dies wird problematisch, wenn auf irrationale Annahmen politische Entscheidungen (D. Trump) begründet werden.
In seinem Vortrag wird Werner Schultz Phänomene des modernen Okkultismus analysieren und in praktischen Versuchen demonstrieren.

Nach oben

Öffnungszeiten des Bürgerhaus "alternativE"

Montag
von 9:00 bis 22:00 Uhr

Dienstag bis Freitag
von 9:00 bis 20:00 Uhr

Samstag
je nach Veranstaltung


Nach oben

69777 Besuche69777 Besuche69777 Besuche69777 Besuche69777 Besuche